Die Berge lassen mir keine Ruhe

   So, von meinem Wanderurlaub bin ich inzwischen schon seit einem Monat wieder da, aber ich konnte es nicht lassen mir schon Gedanken fürs nächste Jahr zu machen, auch da ein paar Leute meinten, sie würden gerne mitkommen, aber hätten dieses Jahr zu dem von mir gewählten Zeitpunkt keine Zeit, schmeiße ich meine Idee einfach jetzt schon mal in den Raum.
Vorschlag wäre den Berliner Höhenweg (pdf) zu laufen, der wieder ähnliche Anforderungen wie die diesjährige Tour stellen sollte. Es geht wieder über Hütten in 2000 bis 2500 m Höhe und mit Tagesetappen von 1000 m Anstieg und 6-8h Laufzeit.
Wieder sollte man kein Problem mit schmalen Pfaden an tiefen Abgründen haben und fit sein und wieder würde ich gerne einen Tag als Pause bzw. Gelegenheit für eine Gipfelbesteigung einplanen. Als Erleichterung haben sich die Hüttenwirte dort zusammen getan und bieten für Übernachtung und Halbpension Pauschalen an.
Weiter Infos incl Pauschalpreisen Wer jetzt schon weis, dass er/sie mit laufen will, darf sich gerne bei mir melden.