Nano und GoogleCL

Langsam werde ich mit dem Arbeiten auf der Konsole warm, auch wenn ich wohl nie zu einem solchen Shell-Fan werde, wie manche meiner Kommilitonen. Manche Dinge lassen sich in der Shell aber nunmal viel bequemer lösen, und für Fernzugriff ist sie meist allemal besser als VNC oder ähnliches. Meine beiden momentanen lieblings Tools in der Linux Shell sind der Texteditor GNU nano und GoogleCL, ein ComandLine Interface für Google Dienste, welches großes Potential hat, momentan jedoch eher ein proof of concept ist. Anyway, die Poente dieses Posts ist, dass er mit nano geschrieben und mit GoogleCL gepostet ist.