Max' Kochbuch: Lachs-Gurken-Lasagne

zutaten lasangeWIP

Dieses Rezept ist auf meinem eigenen Mist gewachsen, und als Abwandlung einer klassischen Lasagne schnell beschrieben. Grundzutaten sind neben Lasagne-Nudeln und Käse, Tiefgekühlter Lachs, Gurken und eine Bechamel-Soße mit Zitronenschale, Dill und Weißwein. Auf Mengenangaben verzichte ich, da es 1. eh improvisiert ist und außerdem gerade die Menge der Soße sehr von der eigenen Auflaufform abhängt. Wichtig ist nur, ihr braucht ca die 1,5-fache Menge an Bechamel-Soße, wie für eine klassische Lasagne, da es ja die einzige Soße ist. Aus den Halbierten Gurken sollten außerdem, bevor sie weiter geschnitten werden, die Kerne mit einem Löffel gekratzt werden, sonst verwässert das Essen nur.
lasangefinal

Guten Appetit!